Tag 4 – Ausweichtour über den Weg der Besinnung nach Zwieselstein wegen Wintereinbruch

By 5. September 2018Alpenüberquerung E5

Leider ist uns am Tag 4 der Wettergott nicht gut gestimmt, doch Anfang September kann das auf fast 3000 Meter schon mal passieren.

Über den geplanten Weg (Pitztal – Braunschweiger Hütte – Rettenbacher Joch – Sölden) geht es für uns heute leider nicht, da es über Nacht 30 cm geschneit hat. Noch dazu kommt dass dort wo der Wind den Schnee verweht hat, jetzt Eis ist.

Sehr wehmütig aber doch motiviert, habe ich eine Ausweichtour geplant. Wir starten bei der Mautstation der Söldner Panoramastraße und machen uns auf den Weg über den wunderbaren Panoramaweg nach Zwieselstein.

Ein sehr abwechslungsreicher Waldweg führt uns zur Löplealm wo wir unsere Kummer mit Wiener Schnitzel und Kaiserschmarrn etwas besänftigen.

Weiter geht es entlang von herrlichen Almwiesen und einem steilen Abstieg nach Zwieselstein zum Hotel Neue Post, wo wir den Abend in der Sauna ausklingen lassen und gespannt auf den nächsten Tag sind.

mario

Author mario

More posts by mario

Join the discussion One Comment

Leave a Reply